Blue Flower

Rheinland-Pfalz ist Jagdreiterparadies!

Hauptsächlich in den Mittelgebirgslandschaften von Eifel, Westerwald und Hunsrück gibt es dafür traumhafte Bedingungen. Sowohl das abwechslungsreiche Gelände mit Wald, Feld und Flur, sowie das angenehm kühle Klima in Frühjahr und Herbst, sind für Pferde, Hunde und Reiter nahezu ideal.

Der Schleppjagdkalender ist in 2016 wieder gut gefüllt.

Erleben auch Sie die Fazination und die Tradition des Schleppjagdreitens!

Dabei wird nicht auf Wild gejagd, sondern die Hunde und Reiter folgen einer künstlich gelegten Schleppe (scent), deren Verlauf vorher im Gelände festgelegt wurde!

Für Fragen wenden Sie sich an untenstehende Adressen. Dort hilft man Ihnen gerne weiter. 

Sowohl der Landespferdesportverband (PSVRP) als auch die Regionalverbände Rheinland-Nassau, Pfalz und Rheinhessen fördern das Schleppjagdreiten als gelebte Kultur und in der Tradition.

Ansprechpartner, als gewählte Vertreter der rund 335 im Landespferdesportverband organisierten Reitvereine, sind für den:

Bereich Nord - Rheinland-Nassau

Friedhelm Danscheid  -  55494 Rheinböllen  -   Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  -  Tel: 0171-8564116

Landkreise Rheinland-Pfalz

Bereich Süd (Rheinhessen / Pfalz)

Andreas Haberer - 66265 Heusweiler Obersalbach-Kurhof -  Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  Tel: 170-5706488